FAQ

Sind Praktika bei der IAESTE bezahlt?

IAESTE Praktika sind so ausgelegt, dass mindestens die Lebenshaltungskosten (Verpflegung, Miete, etc.) in dem jeweiligen Land abgedeckt sind. Dadurch ergibt sich aber auch, dass im Allgemeinen nichts übrig bleibt bzw. man sogar mit einem leichten Minus aussteigt, weil die An- und Abreise ja auch bezahlt werden muss.


Sind Praktika bei der IAESTE kostenpflichtig?

Jein, ein Praktikum bei der IAESTE ist grundsätzlich kostenlos, wir heben aber einen kleinen Unkostenbeitrag von EUR 50,-- ein. Weiters musst du eine Kaution von EUR 200,-- bei der Jobvergabe hinterlegen, die du nach dem Praktikum wieder zurück bekommst.


Wie lange dauert ein Praktikum bei der IAESTE?

Im Allgemeinen beträgt die Dauer der Praktika zwischen 8 und 12 Wochen. Es sind jedoch auch immer so genannte Long Term Jobs dabei, die bis zu 52 Wochen dauern. 


Wann und wo finden diese Praktika statt?

Die meisten Praktika sind während der Sommerferien, also von Juli bis September. Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Praktika finden weltweit in über 80 IAESTE Mitgliedsländern statt. Eine genaue Liste findest du unter iaeste.org


Ich möchte ein Praktikum in XXX machen. Vermittelt ihr das?

Nicht unbedingt. Wir können im Vorhinein nicht sagen, welche Jobs wir in diesem Jahr bekommen werden, genauso wenig wie wir wissen, in welchen Ländern sie stattfinden werden. Korrekterweise muss man also sagen: nein. Es könnte aber sein, dass genau dein Praktikum dabei ist. Man sollte also ein bisschen flexibel sein. 


Ich habe schon einmal ein Praktikum über IAESTE bekommen, kann ich mich ein zweites Mal bewerben?

Ja. Jedoch werden Studenten, die sich zum ersten Mal bewerben, beim Ranking bevorzugt. 


Kann ich über euch mein FH-Pflichtpraktikum absolvieren?

Du kannst als FH Student an unserem Austauschprogramm teilnehmen, wir vermitteln aber im Grunde keine FH tauglichen Pflichtpraktika. Es kann natürlich sein, dass ein Praktikum genau auf dein Studium zugeschnitten ist und auch die anderen Rahmenbedingungen erfüllt. 


Muss ich mir vor Ort eine Wohnung organisieren?

Nein. Die lokale IAESTE oder die Firma, in welchem Land du auch immer bist, kümmert sich um deine Unterkunft und deine Abholung vom Flughafen/Bahnhof dorthin.


Wie sieht's mit Visa, Arbeitsgenehmigung, etc. aus?

Ein ggf. nötiges Visum musst du selbst bei der Botschaft beantragen. Es ist jedoch so, das die IAESTE weltweit einen Sonderstatus bezüglich Arbeitserlaubnis und Visa hat und es somit weit weniger bürokratischen Aufwand gibt, als dies normalerweise der Fall wäre. Für Visa können jedoch Kosten entstehen, die vom Studierenden zu übernehmen sind. 


Muss ich bei IAESTE Mitglied sein, um einen Praktikumsplatz zu erhalten?

Nein. Durch die Mitarbeit bei IAESTE kannst du aber Zusatzpunkte beim Ranking bekommen. 


Ich bin erst im x. Semester, kann ich mich schon für ein IAESTE Praktikum bewerben?

Freilich! Die meisten Praktika sind zwar für Mitte/Ende des Studiums ausgelegt, aber es gibt auch immer wieder welche, bei denen Studienanfänger gefragt sind. Bewerben lohnt sich also allemal. 


Ich habe mein Studium schon beendet. Kann ich mich noch für ein IAESTE Praktikum bewerben?

Ja. Bis zu 1,5 Jahre nach deinem Abschluss kannst du dich bewerben. 


Wie schaut so ein Praktikum eigentlich aus?

Unter Erfahrungsberichte kannst du mal nachsehen, wie es anderen so ergangen ist. 



Bin ich dort dann ganz allein?

Nein. Einerseits sind meistens auch andere Praktikanten (=Studenten aus anderen IAESTE Ländern) vor Ort, andererseits veranstaltet die dortige IAESTE oft verschiedene Wochenendausflüge und andere Events. So hast du auch immer einen Ansprechpartner bei Fragen, Problemen oder Unklarheiten. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass IAESTE nicht überall und mit gleicher Qualität vor Ort vertreten ist. D.h. es gibt auch Praktika an Orten, wo man auf sich alleine gestellt ist.

Wie kommt IAESTE eigentlich zu den Praktika?

Wir beginnen im Herbst damit, Firmen in ganz Österreich anzusprechen, ob sie an internationalen Praktikanten interessiert sind. Im Jänner findet dann die Annual Conference statt, bei der alle Mitgliedsländer der IAESTE zusammenkommen. Dort werden die Jobs 1:1 gegeneinander getauscht, d.h., für jeden geraisten Job bekommen wir ein Auslandspraktikum retour. Wenn du Interesse hast, beim Jobraising mitzuhelfen, so melde dich einfach in unserem Büro.